Translation Memory

Ein Translation Memory (TM) ist ein computergestütztes Übersetzungstool, das dem Übersetzer die Wiederverwendung von Sätzen ermöglicht, die bereits ganz oder teilweise bei einem früheren Auftrag des Kunden oder an anderer Stelle desselben Auftrags übersetzt wurden. Ein solches System gewährleistet die stilistische und terminologische Kohärenz zwischen den verschiedenen Texten des Kunden und zwischen verschiedenen Textteilen. Dies hat jedoch nichts mit maschineller oder automatischer Übersetzung zu tun, weil der Übersetzer immer noch der Hauptakteur ist. Er ist derjenige, der übersetzt und prüft, ob die vom Translation Memory vorgeschlagene Übersetzung in den gegebenen Kontext passt.

Die Verwendung eines Translation Memory bedeutet für den Übersetzer zwar einen Zeitgewinn, wenn sich die Texte wiederholen, aber es ist aufwändig, das TM auf dem neuesten Stand zu halten und die Qualität der Inhalte sicherzustellen. Die Zeitersparnis ist somit nicht das oberste Ziel dieses Übersetzungstools.

 

Terminologiedatenbank