CAT

 

Richtig eingesetzt kann die rechnerunterstützte Übersetzung zur Verbesserung der Qualität beitragen.

 


Translation Memory

Ein Translation Memory (TM) ist ein computergestütztes Übersetzungstool, das dem Übersetzer die Wiederverwendung von Sätzen ermöglicht, die bereits ganz oder teilweise bei einem früheren Auftrag des Kunden oder an anderer Stelle desselben Auftrags übersetzt wurden. Ein solches System gewährleistet die stilistische und terminologische Kohärenz zwischen den verschiedenen Texten des Kunden und zwischen verschiedenen Textteilen. Dies hat jedoch nichts mit maschineller oder automatischer Übersetzung zu tun, weil der Übersetzer immer noch der Hauptakteur ist. Er ist derjenige, der übersetzt und prüft, ob die vom Translation Memory vorgeschlagene Übersetzung in den gegebenen Kontext passt.

Die Verwendung eines Translation Memory bedeutet für den Übersetzer zwar einen Zeitgewinn, wenn sich die Texte wiederholen, aber es ist aufwändig, das TM auf dem neuesten Stand zu halten und die Qualität der Inhalte sicherzustellen. Die Zeitersparnis ist somit nicht das oberste Ziel dieses Übersetzungstools.

 

Terminologiedatenbank

 

Terminologiedatenbank

Als „Terminologie“ werden alle fachgebietspezifischen (Medizin, Marketing, Finanzwesen usw.) oder unternehmensspezifischen (Corporate Language) Begriffe oder Ausdrücke bezeichnet.

Für die Übersetzung werden Begriffe oder Ausdrücke in einer Terminologiedatenbank (oder einem Glossar) mit ihrer Entsprechung in einer oder mehreren fremden Sprachen gespeichert und können während der Übersetzung abgerufen werden. Die Verwendung einer solchen Datenbank hilft dem Übersetzer, immer den richtigen Begriff in der Zielsprache zu verwenden und somit kunden- und branchenspezifisch die terminologische Kohärenz zu gewährleisten.

Beispiel: Wie wird „Kundenberater“ im Französischen übersetzt? Jeder Kunde hat seine Präferenzen: Einige verwenden „conseiller clientèle“, wieder andere „gestionnaire de fortune“, „conseiller financier“ oder „gérant de fortune“.

Die Terminologiedatenbank, die wir für unsere Kunden erstellen, hilft uns in solchen Fällen bei der Wahl der richtigen Übersetzung. Wir erstellen die Datenbank anhand von Begriffen und Ausdrücken, denen wir bei den Übersetzungen des betreffenden Kunden begegnen, von Referenztexten und/oder Informationen des Kunden.

Sie wird entsprechend den Änderungswünschen des Kunden und der Entwicklung bei der Verwendung von Begriffen und Ausdrücken aktualisiert.

 

Regelmässige Kunden könne « ihre Terminologiedatenbank » unter Mein Glossar einsehen, sobald sie registriert sind (unter Login). Aide

Translation Memory